www.Crossover-agm.de ARMORED SAINT: Nod To The Old School
von Christian

ARMORED SAINT: Nod To The Old School   (Metal Blade Records)

Mir sei gestattet, bei dieser CD ersma ein wenig weiter auszuholen, auch auf die Gefahr hin mich festzulabern. Armored Saint sind in mein Leben folgendermaßen getreten: Schon vor zehn Jahren viel drüber gelesen, gedacht, könnte interessant sein, reingehört, gedacht, doch nicht so interessant, live gesehen, gedacht, ganz ok, nochmal reingehört, hmpf naja, kein Kaufzwang, vom CrossOver CD geschickt bekommen zum Beschreiben, angehört, grmbl, nochmal und nochmal und nochmal gehört, und jetzt ist das verdammtnochmal eine meiner zwanzig liebsten Zehdehs! Huuuaaaa, der John Bush singt gerade wieder "Unstable". Ich erzähl das alles um Dich zu motivieren, Dich mit dieser Band zu BESCHÄFTIGEN! Das ist ein absolut lebendiger, tiefer, erdiger und ehrlicher Groove, der Dich von ganz hinten packt! Hintergründig, absolut anders als Du Dir das jetzt beim Wort Groove mit dem Gedanken an Korn und Slipknot undsoweiter vorstellst. Jetzt mal sachlich: "Nod To The Old School" ist eine Sammlung von neu aufgenommenen Klassikern, Live-Dokumenten, raren 4-Spur-Demo-Aufnahmen, Coverversionen und nagelneuen Stücken. Das ist kein Zusammenkehren alter Restaufnahmen zur Geldschneiderei, sondern für den unbedarften Hörer die Überreichung einer erstklassigen Visitenkarte, für den Fan ein unerlässlicher Baustein in der Sammlung. Diese Jungs sind einfach totale Sympatiküsse, eine Band zum Liebhaben. Hier ist Old-School-Metal im aktuellen Soundgewand, ohne den alten Geist zu verraten. Mit dem Wortspiel im Titel wunderschön gestempelt: Nod to the old school! Für new-metal-versauwöhnte Ohren sicher immer noch altbacken. Für offene Lauscher zeitlos!



www.Crossover-agm.de
© by CrossOver