www.Crossover-agm.de BURIAL EARTH: Demo 2010
von dh

BURIAL EARTH: Demo 2010   (Eigenproduktion)

Burial Earth hießen früher einmal Docile, und deren EP "Babylon Ablaze" aus dem Jahre 2007 habe ich auch noch in recht guter Erinnerung. Leider verpennte ich damals, ein Review darüber zu schreiben - Asche über mein Haupt. Aber nun gut, versuche ich halt jetzt mein Versäumnis wieder gutzumachen und hole das Review nun für die Nachfolgeband Burial Earth nach. Warum es hier einen Namenswechsel gab, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Unter dem Namen Docile tourten die fünf Holländer auf jeden Fall recht ausgiebig, spielten unter anderem in Osteuropa (Ukraine). Mit der aktuellen Demo-CD unter ihrem neuen Bandnamen gab es stilmäßig auch keine großen Veränderungen, nur einige Verfeinerungen. Unter dem Banner des Melodic Deathmetals mit Hardcoreeinsprengseln bei Docile sind bei Burial Earth die Hardcoreelemente weitgehend verschwunden und der Melodic Deathmetal tritt nun stärker in den Vordergrund. Experiment auf jeden Fall geglückt, kann ich hier beim Hören der drei Songs nur sagen. Ein gekonntes Wechselspiel zwischen verspielten Gitarrenläufen und Leads trifft auf schönes deftiges hartes Riffing. Sänger Joey grunzt und screamt sich ebenfalls gekonnt durch die Botanik, so dass hier Fans des guten gepflegten Melodic Death auf ihre Kosten kommen. Hörproben gibt es bei www.burialearth.com. Ein Album ist wohl gerade in der Mache. Hoffe, es dieses Jahr noch zu hören, Jungs.

Tracklist:
1. Burnt
2. October
3. Witness To Beauty And Decay
 




www.Crossover-agm.de
© by CrossOver