www.Crossover-agm.de ABLAZE MY SORROW: Anger, Hate And Fury
von Janet

ABLAZE MY SORROW: Anger, Hate And Fury   (No Fashion Records/ZOMBA)

ABLAZE MY SORROW sind in Schweden beheimatet, und so klingen sie auch. Es gibt Leute, die können sich den typischen schwedischen Death Metal jeden Tag von früh bis spät anhören (wirklich! ich kenne selbst so jemanden) - mir hingegen reicht für gewöhnlich das einmalige Hören einer In Flames- oder Dark Tranquillity-Scheibe für die nächsten etwa 14 Tage. "Anger, Hate And Fury" ist in diesem Zeitraum mindestens 5mal in meinem CD-Player rotiert, das muss was bedeuten. Das dritte Album der Band klingt dennoch gar nicht so ungewöhnlich oder herausragend oder eigenständig. Auf dem Vorgänger "The Plague" haben ABLAZE MY SORROW versucht, mit einem derben Black-Thrash-Einschlag Punkte zu sammeln, die sie mit ihrem nervtötend monoton agierenden Sänger aber gleich wieder abgeben mussten. Im Vergleich dazu ist der Neue am Mikrofon, Kristian Lönnsjö, eine Wohltat: fernab des "The Plague"-Gekreisches grunzt und shoutet er sich aggressiv und abwechslungsreich durch die Songs und wertet diese damit auf, anstatt sie zu ruinieren. So kann man sich "Anger, Hate And Fury" sogar mehrmals hintereinander durchhören, was mir mit "The Plague" absolut nicht möglich ist. Aus der Musik haben die Fünf meines Erachtens etliche Noten und vor allem das Fitzelchen Black Metal herausgenommen und sie abwechslungsreicher und frischer arrangiert. Was bleibt, ist immer noch der typische aggressiv-melodische Göteborg-Sound mit einigen Thrash-Elementen, den man gern hört, weil er Spaß macht. Die Suche nach der Eigenständigkeit muss ja damit noch nicht abgeschlossen werden.
Kontakt:
Band: www.ablaze-my-sorrow.com
Label: www.nofashionrecords.com
label@nofashionrecords.com

Tracklist:
1. Erased / Relived
2. Suicidal
3. Where The Strong Live Forever
4. Machine Supreme
5. Paradies
6. Retention Of Illusion
7. Thou Shalt Forever Suffer
8. Shrouded Are The Pleasures Of Flesh
9. Heartless
10. Slit Wide Open
11. Ad libitum



www.Crossover-agm.de
© by CrossOver